Jung oder Alt - wir sprechen miteinander...

Vorurteile und Klischees befeuern den Generationenkonflikt in der heutigen Zeit. In Hinblick darauf gibt es oft ein Denken und Handeln, dass von vielen Vorurteilen geprägt ist. Während jüngere Generationen häufig als übereifrig oder unerfahren bezeichnet werden, so gelten ältere Familienmitglieder, Eltern oder Mitarbeiter/innen schnell als unflexibel, festgefahren und wenig kompromissbereit. Hinzu kommt die feste Überzeugung, dass die jeweils andere Generation faul ist und man selbst allein die ganze Arbeit übernimmt und besonderes Wissen und Erfahrung besitzt.

 

Praktisch bedeutet das: Dieses individuelle Beratungsformat, stellt ihre gegenwärtigen Erfahrungen aus der Perspektive Jung oder Alt in den Mittelpunkt. In den Beratungssitzungen finden Sie für sich einen offenen Denkraum, um über Lösungen und Wege aus Konflikten nachzudenken.

 

Erfahren sie mehr über dieses Beratungsformat. Mein Arbeitsort ist dort, wo Sie sind.